2024

Am Sonntag, den 09. Juni 2023 feiert das Konfuzius-Institut gemeinsam mit vielen weiteren Initiativen und Vereinen das Bonner Kultur- und Begegnungsfest „Vielfalt!“! Und Sie sind herzlich eingeladen! Von 12:00 bis 18:00 Uhr finden an unserem Stand auf dem Bonner Marktplatz direkt vor dem Rathaus verschiedene...

Am 08. Juni 2024 fand im Yu-Garten in Hamburg der 17. Sprachwettbewerb „Chinese Bridge für Schüler*innen der Sekundarstufe“ statt. Ausgerichtet wurde dieser Wettbewerb vom Center for Language Education and Cooperation, der Abteilung für Bildungswesen der Botschaft der Volksrepublik China in Deutschland und dem Konfuzius-Institut...

Am Donnerstag, den 6.5. fand im Kunstraum Villa Friede ein Pipa-Konzert der Musikerin Tang Hua aus Chengdu statt. Das Konzert war eine Kooperation zwischen der Medizinischen Gesellschaft Qigong Yangsheng, dem Konfuzius-Institut Bonn und dem Kunstraum Villa Friede. Seit 2009 ist Chengdu eine Projektpartnerstadt von Bonn...

Auf seiner Lesereise durch ganz Europa kam der preisgekrönte Autor YAN Lianke am 17. Mai nach Bonn und stellte im Gespräch mit Dr. Marc Hermann sein Buch „Der Tag, an dem die Sonne starb“ vor. Nach einer Einführung von Dr. Hermann las Yan im Dialog seinem deutschen Übersetzer...

Am 13. Mai war Dr. Karl-Heinz Schell gemeinsam mit Helmut Christian Framhein zu Gast in Bonn und stellte im Rahmen des Bonner Sinologischen Kolloquiums die Geschichte des Studienwerk Deutsches Leben in Ostasien StuDeO e.V. einer breiten Zuhörerschaft vor. Die Gründung von StuDeO e.V. geht auf den...

Im Rahmen des Bonner Sinologischen Kolloquiums in Kooperation mit der Abteilung für Sinologie war am 6. Mai Daniel Wojahn zu Gast in Bonn. Sein Vortrag behandelte die Beziehung zwischen dem mongolischen Reich und dem tibetischen Buddhismus. Insbesondere wurde die Rolle des tibetischen Mönchs Phakpa Lodrö...

Im Rahmen einer Konzert-Tour quer durch Deutschland kam die dreiköpfige Indie-Rock-Band Gilded Forest ⽊与⾦ aus Peking am 26. April nach Bonn und spielten dort ein Konzert im Café Blau. Die international besetzte Band wurde Ende 2021 gegründet und ihr erstes Album (EP) wurde im April...

Die Ausstellung des Kalligraphen und Wissenschaftlers Chen Hongjie, Peking-Universität, präsentierte eine einzigartige Zusammenführung chinesischer Kalligraphie und der deutschen Wissenschafts- und Philosophiegeschichte.  Im Rahmen der Vernissage zur Ausstellung gab der Künstler Ni Shaofeng (Asien-Afrika-Institut, Universität Hamburg) am 19. April in einem Vortrag mit künstlerischer Präsentation zur Geschichte und Bedeutung der...