03./04.12.2021
Tagung zu Lehrwerken für das BA-Studium an Hochschulen im deutschsprachigen Raum

03./04.12.2021
Tagung zu Lehrwerken für das BA-Studium an Hochschulen im deutschsprachigen Raum

Mit Unterstützung des Konfuzius-Instituts Bonn richtete die Abteilung für Sinologie der Universität Bonn am 3. und 4. Dezember eine Tagung über „Lehrwerke für das Bachelor-Studium an Universitäten“ aus. Glücklicherweise konnte sie als eine der letzten Veranstaltungen des Jahres in den Räumlichkeiten der Universität Bonn – namentlich im Senatssaal und im Festsaal des Hauptgebäudes – (hybrid) durchgeführt werden. Diese Tagung fand vor dem Hintergrund statt, dass der Unterricht des modernen, praxisorientierten Chinesisch ein fester Bestandteil des Curriculums von sinologischen Instituten im deutschsprachigen Raum ist. Die Tagung bot den etwa 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und China Gelegenheit, sich über die neuesten Lehrmethoden und verwendeten Lehrbücher auszutauschen und neue didaktische Methoden zu diskutieren. Man mag jetzt darin „chinesische Propaganda“ sehen, wir aber sind der Ansicht, dass jungen deutschen Studierenden die Gelegenheit gegeben werden muss, Expertise über China zu erlangen, und dazu gehört an vorderster Stelle ein optimaler Unterricht in einer der interessantesten, aber auch schwierigsten Sprachen der Welt.