18.01.2021 Online-Vortrag: Chinas Profifußball im Wandel: Zwischen Sport, Business und Politik

18.01.2021 Online-Vortrag: Chinas Profifußball im Wandel: Zwischen Sport, Business und Politik

Am 18.01.2021 fand der erste Online-Vortrag im neuen Jahr am Konfuzius-Institut Bonn statt. Tobias Roß (University of Nottingham) beschrieb in seinem Vortrag „Chinas Profifußball im Wandel: Zwischen Sport, Business und Politik“ die Entwicklung des chinesischen Profifußballs seit China unter Präsident Xi Jinping vor rund fünf Jahren das Ziel ausgerufen hat bis 2050 zu den führenden Fußballnationen weltweit zu gehören. Eine tragende Säule soll dabei der Profifußball sein. Die in der Folge angestoßenen Reformen haben einen regelrechten Boom hervorgerufen mit zahlreichen neuen Akteuren mit unterschiedlichsten Zielen in Chinas Profiligen. Der Vortrag beleuchtete die Motivationen und Zwänge des chinesischen Profifußballs zwischen Sport, Business und Politik näher und zog eine Zwischenbilanz nach fünf Jahren umfangreicher Fußballreformen. Abschließend lässt sich nach fünf Jahren erkennen, dass die Fußballreformen das Interesse chinesischer Investoren am Fußballsektor angekurbelt haben und dass der Profifußball in China allerdings sehr von Investoren abhängt und von kurzsichtigen Überlegungen getragen wird.