02.04.2022
Treffen der Chinesischdozentinnen und -Dozenten der Konfuzius-Institute in NRW

02.04.2022
Treffen der Chinesischdozentinnen und -Dozenten der Konfuzius-Institute in NRW

Am Samstag, den 04. April 2022 fand in Bonn ein Treffen der Überseefreiwilligen (海外志愿者) und Chinesischlehrer:innen aus NRW (Düsseldorf, Duisburg, Paderborn und Bonn) statt. Die 16 Teilnehmer kamen zunächst in der Universität Bonn zusammen, wo Frau Wei Butter eine Einführung in die Lehrwerke „Great Wall Chinese“ und „HSK Standard Course“ vorbereitet hatte. Es folgte eine rege Diskussion zu den spezifischen Besonderheiten des Unterrichts der chinesischen Sprache an Konfuzius-Instituten in Deutschland.

Anschließend gab es für die zugereisten Gäste die Möglichkeit, Bonn und seine Geschichte kennen zu lernen. Hierzu zählte zunächst ein Besuch des Beethoven-Hauses, wo die Teilnehmer:innen einen Vortrag über Ludwig van Beethoven hörten, um sich anschließend in den Ausstellungsräumen selbst ein Bild vom Leben, Werk und Rezeption des Bonner Komponisten machen zu können. Das Geburtshaus Beethovens zählt zu den bedeutendsten geschichtlichen Einrichtungen der Stadt und zieht täglich zahlreiche Besucher:innen aus der näheren Umgebung und der ganzen Welt an.

Als Abschluss des Treffens konnten sich die Chinesischlehrer:innen bei einer Stadtrundfahrt ein Bild von der Entwicklung und der gegenwärtigen Situation der Stadt Bonn machen. Das Treffen mit Fortbildung wurde sehr gut angenommen und eine Fortsetzung in einer anderen Stadt in NRW bereits geplant.