Konferenz zur Lehre des Klassischen Chinesisch

Konferenz zur Lehre des Klassischen Chinesisch

Vom 14.12. bis 15.12.2018 veranstaltete das Konfuzius-Institut Bonn zusammen mit der Abteilung für Sinologie der Universität Bonn ein „International Symposium on the Teaching of Classical Chinese,“ das von über 40 Sinologinnen und Sinologen aus der ganzen Welt besucht wurde. Den Eröffnungsvortrag hielt Herr Prof. Christoph Harbsmeier von der Universität Oslo. An insgesamt zwei Tagen tauschten sich die Teilnehmenden über die Didaktik des Klassischen Chinesisch aus und diskutieren innovative Unterrichtsmethoden.