10 000 Times Happiness: Glückssymbole auf chinesischem Porzellan

10 000 Times Happiness: Glückssymbole auf chinesischem Porzellan

Am 14.01. hielt Frau Dr. Eva Ströber (ehemalige Kuratorin für Ostasiatisches Porzellan an der Porzellansammlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und am Keramikmuseum Princessehof, Leeuwarden, Niederlande) im Rahmen unseres Bonner sinologischen Kolloquiums den ersten Vortrag im neuen Jahr. Frau Dr. Ströber erläuterte an Beispielen chinesischen Porzellans aus über 1000 Jahren sowie an im alltäglichen Leben gebrauchten Objekten aus China die Ikonographie von Motiven wie Yin und Yang, Drache und Phoenix oder Lotus und die damit verbundene Symbolik der Wünsche für Reichtum, Glück und für ein langes Leben der Chinesen. Im Anschluss an dem Vortrag gab es eine lebhafte Diskussion.