14.02.2021 Virtuelles Symphoniekonzert

14.02.2021 Virtuelles Symphoniekonzert

Am 14.02.2021 lud das Konfuzius-Institut Bonn gemeinsam mit dem Konfuzius-Institut München anlässlich des chinesischen Neujahrs zu einem virtuellen Symphoniekonzert ein. Nachdem Frau Dr. Katja Yang (geschäftsführende Direktorin des Konfuzius-Instituts Bonn) und Frau Fangfang Gao (Direktorin des Konfuzius-Instituts München) die Ansprachen zum Jahr des Büffels gehalten hatten, begannen die Musikerinnen und Musiker des weltbekannten Zentralen Musikkonservatoriums in Peking mit den Darbietungen. Auf verschiedenen traditionellen chinesischen Musikinstrumenten wurden neben chinesischen Liedern auch Auszüge aus dem Werken von Ludwig van Beethoven, dem berühmtesten Sohn Bonns, präsentiert.