18.05.2021 Thementag Künstliche Intelligenz der Hans Hermann Voss stiftung und der SDW

18.05.2021 Thementag Künstliche Intelligenz der Hans Hermann Voss stiftung und der SDW

Am 18. Mai nahm Dr. Hannes Jedeck als Referent für das gegenwärtige China an einem einem Stipendiatentag der Hans Hermann Voss-Stiftung und der Stiftung der deutschen Wirtschaft (sdw) teil. Der Tag mit dem Überthema „Künstliche Intelligenz“ umfasste verschiedene Aspekte in der Beschäftigung mit einer der Schlüsseltechnologien der Zukunft. Mit Dr. Tim Jeske (IFAA), Dr. Lynn Ferres, Prof. Dr. Tobias Meisen (Bergische Universität Wuppertal) und Dr. Hannes Jedeck (Konfuzius-Institut) waren Referent:innen aus ganz unterschiedlichen Bereichen und mit unterschiedlichen Blickweisen auf das Thema KI eingeladen worden.

Die Referent:innen Dr. Tim Jeske, Prof. Dr. Tobias Meisen (Bergische Universität Wuppertal) und Dr. Hannes Jedeck (Konfuzius-Institut)
Die Referent:innen Dr. Tim Jeske, Prof. Dr. Tobias Meisen (Bergische Universität Wuppertal), Dr. Hannes Jedeck (Konfuzius-Institut) sowie die Organisatorin, Frau Gosejacob

Gruppe 1: Zukunft der Arbeit
Dr. Tim Jeske, wissenschaftlicher Mitarbeiter, IFAA Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V.

Gruppe 2: Produktentwicklung in der chemischen Industrie
Dr. Lynn Ferres, Data Management & Analytics, Lanxess Einsatz von KI zur Entwicklung neuer/verbesserter Produkte (Rezepturen)

Gruppe 3: Mobilität
Prof. Dr.-Ing. Tobias Meisen, Technologien und Management der Digitalen Transformation
Bergische Universität Wuppertal

Gruppe 4: Alltagsleben in China. Technologischer Wandel im Reich der Mitte
Dr. Hannes Jedeck, Geschäftsführer Konfuzius-Institut Bonn e.V.

In der Diskussionsrunde, die von Dr. Jedeck angeleitet wurde, ging es um das Thema „Alltagsleben in China. Technologischer Wandel im Reich der Mitte.“ Die Stipendiat:innen diskutierten lebhaft vier Thesen zu Chinas Ambitionen im Bereich KI, deren Auswirkungen auf den Alltag und ihre vermeintlichen Schattenseiten.

Veranstalter:

Logo | Hans Hermann Voss-Stiftung