Über den Sinn oder Unsinn eines Museums für Ostasiatische Kunst in Deutschland

Dr. Adele Schlombs (Leiterin des Museums für Ostasiatische Kunst in Köln)
„Über den Sinn oder Unsinn eines Museums für Ostasiatische Kunst in Deutschland“

 

 

Anlässlich der Auflösung des traditionsreichen Museums für Asiatische Kunst in Berlin zeichnet Frau Dr. Schlombs die Geschichte der ostasiatischen Kunst in Deutschland nach. Offengelegt wird dabei auch der Zusammenhang mit der Kolonialzeit. Nicht zuletzt thematisiert der Vortrag die Frage, ob wir ostasiatische Kunst in Deutschland in Zeiten des Massentourismus überhaupt noch benötigen.

 

 

Wann: Montag, 21. Januar 2019, 18:00 Uhr

 

Wo: HS VI im Hauptgebäudes der Universität Bonn, Am Hof 1, 53113 Bonn

 

Eintritt: frei