06.05.2022

„Re:member“ Multimediaperformance

Re:member. Interkulturelle Tanzperformance zwischen China und Europa
Dong ZHOU / Jess Chiayi SEETOO / Tzu-ning LIAO

 

Fr. 06. Mai 2022, 19:00 Uhr
Ort: Alanus Hochschule / Glashaus, Johannishof, Lohheckenweg, 53347 Alfter

 

Die Aufführung „Re:member“ mit chinesischer elektronischer Musik und Tanz ist eine Reflexion über das Leben mehrerer Generationen zwischen Asien und Europa. Als Kooperationsveranstaltung zwischen dem Konfuzius-Institut Bonn und dem jüngst ins Leben gerufenen Fachbereich PerformART der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft soll das Projekt eine interkulturelle Brücke schlagen. Filmpassagen der taiwanesischen Tänzerin Chiayi SEETOO werden musikalisch kommentiert durch die Klänge der erfolgreichen Hamburger Multimediakomponistin Dong ZHOU (u.a. Aufführungen am ZKM Karlsruhe, Finale des Deutschen Musikwettbewerbs) sowie Live-Improvisationen auf der westlichen Violine und ihrem chinesischen Pendant, der chinesischen Kniegeige Erhu. Es ist ein Experiment mit ungewissem Ausgang, ein Nachdenken darüber, wie ein neuer Raum der künstlerischen Kollaboration geschaffen werden kann – virtuell, physisch und dazwischen.

 

 

Mitwirkende:

Elektronische Musik: Dong ZHOU
Tanz und Choreografie: Jess Chiayi SEETOO
Chinesische Erhu: Tzu-Ning LIAO
Violine: Dong ZHOU
Film: Hao Yan/Songhao Wu
Konzeption: Dong ZHOU, Jess Chiayi SEETOO

 

Einführung: Dr. Hannes Jedeck

 

Karten: An der Abendkasse zu 10€ (regulär) / 5€ (ermäßigt) / 2€ (Alanus Hochschule)

 

 

 

In Kooperation mit der Alanus Hochschule (www.alanus.edu)

 

 

Ich möchte, dass meine E-Mail-Adresse im E-Mail-Verteiler des Konfuzius-Instituts gespeichert wird.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.
Haben Sie eine besondere Nachricht für uns?