Vortrag: Europas Seidenstraße

In Kooperation mit dem Universitätsclub Bonn laden wir Sie herzlich zu folgendem Vortrag ein:

 

Europas Seidenstraße 

 

Die „Neue Seidenstraße“ ist Chinas aktuell wichtigstes außenpolitisches Projekt. Es umfasst sowohl den eurasischen Wirtschaftskorridor als auch maritime Handelsverbindungen zwischen China, Europa und Afrika und weckt auch in Europa große Erwartungen, gleichwohl Europa auf diese große Infrastrukturinitiative Chinas bisher eher passiv reagiert hat. Mario Holzner, stellvertretender Direktor des Wiener Instituts für Internationale Wirtschaftsvergleiche diskutiert, wie eine „Europäische Seidenstraße“ verlaufen und welche Potenziale sich daraus ergeben können.

 

 

Zeit: Montag, 01.07.2019

Uhrzeit: wird noch bekannt gegeben

Ort: Universitätsclub Bonn e.V., Konvikstraße 9, 53113 Bonn

 

 

Anmeldung erforderlich! 

 

 

Ich möchte, dass meine E-Mail-Adresse im E-Mail-Verteiler des Konfuzius-Instituts gespeichert wird.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.
Haben Sie eine besondere Nachricht für uns?