25.03.2021 Online-Vortrag: Die Vogelschaupläne von Tsingtau

25.03.2021 Online-Vortrag: Die Vogelschaupläne von Tsingtau

Am 25.03.2021 lud das Konfuzius-Institut Bonn gemeinsam mit dem Konfuzius-Institut Freiburg und dem China Forum Freiburg zu einem Online-Vortrag ein. Dr.-Ing. Gert Kaster thematisierte in seinem Vortrag „Die Vogelschaupläne von Tsingtau“ die Geschichte der Marinestadt Tsingtau (Qingdao) in China, die von 1897 bis 1914 unter deutscher Besatzung war. Durch zahlreiche Vogelschaupläne wurde die Gründung der Stadt und das Wachstum dieser dargestellt. Diese Pläne wurden von chinesischen Künstlern gezeichnet und von deutschen Marineangehörigen als Erinnerungsstücke nach Deutschland mitgenommen. Im Vortrag nahm Dr.  Kaster das Publikum mit auf eine Reise durch die verschiedenen Phasen der Stadtentwicklung Qingdaos und zeigte dabei ein umfassendes Bild vom Entstehungsprozess einer deutschen Marinestadt im Reich der Mitte.

Heute befinden sich die meisten Vogelschaupläne in öffentlichen Archiven, Bibliotheken und Museen oder in Privatbesitz.