01.03.2021 Online-Vortrag: Die maritime Seidenstraße: China und der Ferne Westen, Raum und Zeit

01.03.2021 Online-Vortrag: Die maritime Seidenstraße: China und der Ferne Westen, Raum und Zeit

Gemeinsam mit dem Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen veranstaltet das Konfuzius-Institut Bonn vom März bis April 2021 eine Online-Vortragsreihe zum Thema „China und die Geschichte der maritimen Seidenstraße“.
Am 01.03.2021 hielt Prof. Dr. Ralph Kauz (Universität Bonn) den ersten Vortrag mit dem Titel „Die maritime Seidenstraße: China und der ferne Westen, Raum und Zeit“ zu dieser Vortragsreihe. Ausgehend von den beiden Eckpunkten der maritimen Seidenstraße – China und dem Westen des Indischen Ozeans – zeigte der Vortrag einige grundlegende Strukturen und Entwicklungen auf und gab damit eine erste Einführung in die Thematik der maritimen Seidenstraße. Die Kontakte zwischen der iranisch-arabischen und chinesischen Welt aus chinesischer Perspektive bildeten den Schwerpunkt dieses Vortrags. Dabei wurde insbesondere die Ming-Dynastie (1368-1644) betrachtet.
Nach dieser ersten Einführung soll die Thematik in den anderen Vorträgen der Vortragsreihe aus anderen Perspektiven beleuchtet werden.