20.01.2022
Vorstellung des Konfuzius-Instituts im Rotary-Club Bonn Süd Bad Gogesberg

20.01.2022
Vorstellung des Konfuzius-Instituts im Rotary-Club Bonn Süd Bad Gogesberg

In seinem Vortrag stellte der Geschäftsführende Direktor des Konfuzius-Instituts, Dr. Hannes Jedeck, Online via ZOOM im Rahmen eines Treffens des Rotary-Clubs Bonn Süd Bad Godesberg das Konfuzius-Institut an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn vor. Dabei sprach er über die Herausforderungen, die der Aufstieg Chinas mit sich bringt und die Rolle, die dem Konfuzius-Institut Bonn als Vermittler der chinesischen Sprache und Kultur in diesem Zusammenhang zufällt. 2020 verkaufte VW rund 4,2 Mio. Autos im Reich der Mitte. Längerfristig werde China zu einem Hi-Tech Land aufsteigen. Dabei hob Jedeck besonders die chinesischen Investitionen in Schlüsseltechnologien der Zukunft hervor. Für Deutschland sei es wichtig, an dieser Entwicklung teilzuhaben und davon zu profitieren. Das Konfuzius-Institut Bonn könne in diesem Sinne einen Beitrag dazu leisten, China besser zu verstehen und die Asymmetrie des Wissens (Chinas Wissen über Deutschland vs. unser Wissen über China) zu überwinden.“