China erleben

Allgemeine Informationen

 

Ein zentrales Anliegen unseres Konfuzius-Instituts ist es, das Verständnis für die chinesische Kultur zu fördern. Indem wir chinesische Künstler nach Bonn einladen ermöglichen wir unseren Besuchern und Teilnehmern spannende Einblicke in die faszinierende Kulturlandschaft Chinas. Zugleich hoffen wir dadurch einen echten interkulturellen Dialog zu ermöglichen.

 

Für die Zukunft sind Kunstausstellungen, Filmreihen, Konzerte und Dichter-Lesungen geplant. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in Kürze hier.

KULTURWORKSHOPS

 

Möchten Sie in die vielfältige Kultur Chinas eintauchen? Dann besuchen Sie unsere Kulturworkshops. Dort erfahren Sie Wissenswertes zu Themen wie der chinesischen Malerei, Kalligraphie, Musik, oder Teekultur, dem traditionellen Kunsthandwerk oder den Bewegungskünsten Taiji und Qigong. Insbesondere aber können Sie selbst aktiv werden und die chinesische Kultur dadurch besonders intensiv erleben.

 

Die Kulturworkshops finden ab November einmal im Monat am Freitagnachmittag von 15:00 – 17:30 in den Räumen des Konfuzius-Instituts statt.

 

Teilnahmegebühr: je 15 €.

 

Hier unsere nächsten Termine:

 

Chinesisches Neujahrsfest

 

Am 16. Februar beginnt in China nach dem Mondkalender das Jahr des Hundes! Wir feiern das traditionell wichtigste chinesische Fest am 16. Februar ab 18:00 Uhr in der Außenstelle der Chinesischen Botschaft in Bonn-Bad Godesberg mit einem breit gefächertem Bühnenprogramm, Kinderprogramm und einem Buffet voller chinesischer Köstlichkeiten. Alle China-Freunde sind herzlich eingeladen mit uns zu feiern!

 

Aufgrund der besonderen Räumlichkeiten ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich.

 

Teilnahmegebühr: 12 € / 8 € ermäßigt / Kinder bis sechs Jahre kostenlos (Verköstigung inbegriffen)

Literarische Lesungen

 

Mit seiner mehr als drei Jahrtausende alten Schriftkultur verfügt China auch über eine reichhaltige literarische Tradition, die in China bis heute gepflegt und fortgeführt wird. Das Konfuzius-Institut Bonn lädt regelmäßig namenhafte chinesische Autoren zu öffentlichen Lesungen ein. Ihr Besuch ist kostenlos.

 

Folgende Lesungen sind in nächster Zukunft geplant:

 

Am 20. Februar laden wir Sie unter dem Titel „Wortfeuerwerk. Drei Bonner Autoren zum chinesischen Neujahrsfest“ zu einer bebilderten Lesung chinesischer und deutscher Gedichte und Erzählungen mit Prof. Wolfgang Kubin, Dr. Ulrich Bergmann und Dr. Doris Distelmaier-Haas ein. Die Lesung findet um 18:00 im Senatssaal im Hauptgebäude der Universität statt.

 

Lesung von und mit Wang Jiaxin und Wolfgang Kubin
Wang Jiaxin 王家新 ist als Professor für Literaturwissenschaft an der renommierten Renmin Universität in Peking tätig und zählt derzeit zu den einflussreichsten Lyrikern Chinas. Sein Werk wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt. Am 5. Juni ist er zusammen mit seinem Übersetzer, dem renommierten Lyriker Professor Wolfgang Kubin am Konfuzius-Institut Bonn zu Gast, um aus seinem Werk vorzulesen.

Seminare für Reisende

 

In unseren Seminaren für China-Reisende informieren wir Sie an einem Nachmittag oder Abend über die alltäglichen Gepflogenheiten in China. Sie erhalten einen Überblick über die kulturellen Besonderheiten in China und bekommen praktische Tipps zur Reisegestaltung im Land. Bei Bedarf geht die Kursleitung auch gerne auf Ihre persönlichen Fragen ein.

Nähere Informationen zu den nächsten Terminen folgen noch.